Sie befinden sich hier: »  Startseite »  Moped Versicherung

Layout: invertiert | standard



Mopedkennzeichen & Mofakennzeichen Online Bestellung

Warum also für die gleiche Leistung mehr bezahlen als nötig? Fordern Sie noch heute Ihr Mofakennzeichen bei uns an. Es ist ganz einfach. Sie füllen den Online-Antrag aus und wir senden Ihnen per Email eine Bestellbestätigung mit dem Beitrag für Ihre Mopedkennzeichen zu, und nach Erhalt des Beitrages wird Ihr Kennzeichen umgehend an die gewünschte Adresse versandt.

Selbstverständlich zahlen Sie bei Vertragslaufzeiten unter einem Jahr, ab dem dritten Monat, nur den anteiligen Jahresbeitrag.

Mopedkennzeichen bestellen

Persönliche Angaben

           
 



. .    
                                         
 
                             
                  

 

 

 





           
 



 

 

Angaben zum Fahrzeug





          
 


 
Geburtsdatum des jüngsten Nutzers


. .





Versand erfolgt:




Der Versand des Versicherungskennzeichens erfolgt ca. 7-5 Werktage vor dem beantragtem Beginn-Datum.

Nach dem Absenden erhalten Sie eine Email mit der Angabe des Beitrages und unserer Bankverbindung. Sobald uns Ihr Beitrag erreicht hat, senden wir Ihnen das Mofakennzeichen zusammen mit dem Versicherungsnachweis in Abhängigkeit vom Versicherer versandkostenfrei bzw. als Briefsendung oder Einschreiben zu.

Bitte beachten Sie unsere AGB (Allgemeinen Geschäfts- & Lieferbedingungen) und Hinweise zum Schutz Ihrer DATEN. Bitte beachten Sie, dass keine persönliche Beratung mittels dieser Anwendung zu den von Ihnen gewünschten Produkten erbracht werden kann.





Sicherheitscode



Mopedkennzeichen 2017/2018

MopedkennzeichenFür das Versicherungsjahr vom 01.03.2017 bis zum 28.02.2018 benötigen Sie ein schwarzes Moped-Kennzeichen.

Die Kennzeichen werden für Leichtmofas, Mofa bis 25 km/h, Moped bis 60 km/h, Mokicks bis 60 km/h und Roller bis 60 km/h benötigt.

Die alten grünen Schilder haben mit dem 01.03.2017 ihre Gültigkeit verloren und müssen durch die schwarzen Schilder ersetzt werden. Für Sie haben wir 41 Tarife der Gesellschaften verglichen.

Wichtiger Hinweis zum Fahreralter

Bei einer Nutzung des Fahrzeuges durch jüngere Personen als im Versicherungsschein benannt, ist die Versicherung zur Forderung des doppelten Nachlasses berechtigt. Sie ist aber NICHT von der Verpflichtung zur Schadenzahlung befreit.

Was versichert die Teilkasko

Schutz bei Diebstahl, Glasbruch, Zusammenstoß mit Wild, Feuer-, Sturm-, Hagel-, Blitz-Schäden sowie Schäden an der Verkabelung durch Kurzschluss

Leichtmofa, Mofa, Mokick, Roller:

Haftpflicht

verbleibende Rest-Jahresbeiträge (jeweils vom 01.09.2017 - 28.02.2018)

Haftpflicht:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

40.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

53.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

107.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

140.00 Euro

Haftpflicht inkl. Teilkasko

Haftpflicht und Teilkasko mit 150 Euro SB:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

90.00 Euro

Haftpflicht und Teilkasko mit 150 Euro SB:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

220.00 Euro

drei- & vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge:

Haftpflicht:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

79.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

160.00 Euro

Haftpflicht und Teilkasko mit 150/300 Euro SB:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

161.00 Euro

Haftpflicht und Teilkasko mit 150/300 Euro SB:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

300.00 Euro

Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro, max. 12 Mio. Euro je geschädigte Person

WICHTIG:
Bei Einschluß einer Teilkaskoversicherung für die drei- bzw. vierrädrigen Leichtkraftfahrzeuge beträgt die Selbstbeteiligung bei Totalentwendung 300,- Euro.

E-Scooter oder Gopeds:

Haftpflicht:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

40.00 Euro

Haftpflicht und Teilkasko mit 150 Euro SB:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

90.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

140.00 Euro

Haftpflicht und Teilkasko mit 150 Euro SB:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

220.00 Euro

Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro, max. 12 Mio. Euro je geschädigte Person

Krankenfahrstühle:

Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro, max. 12 Mio. Euro je geschädigte Person

Segway (einachsige zweispurige Elektro-Roller)

Haftpflicht:

 

Fahrer 23 Jahre und älter:

171.00 Euro

Haftpflicht:

 

Fahrer unter 23 Jahre:

300.00 Euro

Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro, max. 12 Mio. Euro je geschädigte Person

Moped-Versicherungsbedingung

Hier finden Sie die Allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung für Verträge mit Moped-Versicherungskennzeichen:

Beitragsvergleich

Hier finden Sie die Beitragsvergleiche für eine Mopedkennzeichen

Auf der Internetseite des GdV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) können Sie an Hand der Buchstabenkombination des Mopedkennzeichenskennzeichen die Versicherungsgesellschaft abfragen. Die Datenbank beinhaltet die Buchstabenkombinationen der, für das aktuelle Verkehrsjahr (vom 1.März bis 28.Februar), gültigen Versicherungskennzeichen.

Auf der Internetseite von Andreas Engelhardt finden Sie einen Beitragsvergleich für das Versicherunsjahr 2002/2003

 
  zum Seitenanfang